Aktuell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zertifizierte NHB-Fachperson und damit berechtigt, in der ganzen Schweiz den theoretischen sowie den praktischen Teil des Nationalen Hundehalter-Brevet (NHB) zu unterrichten und Prüfungen durchzuführen.
Hundegesetz im Kanton Zürich (seit 1. Januar 2011)  
 
Hunde die zu der Rassentypliste I gehören (über 16 kg schwer und eine Schulterhöhe ab 45 cm), müssen folgende Kurse absolvieren:
 
- 4 Lektionen Welpenförderung (zwischen der 8. und 16. Lebenswoche)
- 10 Junghundekurslektionen, inkl. Sachkundenachweis (bis zum 18. Lebensmonat)
 
 
Wird der Hund erst im Alter zwischen 18 Monaten und 8 Jahren übernommen:
 
- 10 Lektionen Erziehungskurs, inkl. Sachkundenachweis
- Konnte weder ein Welpen- noch Junghundekurs besucht werden, dann sind 20 Lektionen Erziehungskurs zu besuchen
 
 
Informationen bekommen Sie auch direkt bei Ihrer Wohngemeinde oder beim Kantonalen Veterinäramt Zürich / www.veta.zh.ch
 
 
 
Die Hundeschule Bächtold ist anerkannt und kann daher die obligatorischen Kurse des Kantons Zürich durchführen.